Corona-Pandemie

Das Jüdische Museum in Rendsburg ist geöffnet. Wir haben Ihnen HIER alle wichtigen Informationen für Ihren Besuch zusammengestellt. Da wir aktuell nur einer begrenzten Anzahl von Gästen zur gleichen Zeit Einlass gewähren dürfen, ist es erforderlich, dass Sie vorab HIER ein Ticket mit Zeitfenster reservieren. 

schliessen
Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH

Willkommen im Freundeskreis

Aktive Museen brauchen private Förderung. Auch das Jüdische Museum in Rendsburg wird seit seiner Gründung im Jahr 1988 von engagierten Bürgern unterstützt. 2005 wurde der Freundeskreis Jüdisches Museum Rendsburg e.V. gegründet. 

Dem Engagement dieses Vereins sind eine ganze Reihe von Vermittlungsprojekten sowie Buch- und Filmveröffentlichungen zu verdanken. Zudem ist die Sammlung des Museums durch Schenkungen des Freundeskreises um bedeutende Objekte erweitert worden. Auch der persönliche Einsatz - wie ehrenamtliche Mitarbeit - spielt eine wichtige Rolle.

Im Gegenzug werden Freundeskreis-Mitglieder zu allen Ausstellungseröffnungen des Hauses eingeladen. Sie haben das ganze Jahr freien Eintritt im Jüdischen Museum sowie in sämtlichen anderen Häusern der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen.
 
Bei Sonderveranstaltungen und Konzerten zahlen Sie lediglich den ermäßigten Eintritt. Zudem haben Sie die Gelegenheit zur Teilnahme an exklusiven Aktivitäten des Freundeskreises. Höhepunkt ist eine jährliche Exkursion zu bedeutenden Stätten jüdischer Kultur und Geschichte - die schon nach Berlin, Paris oder Budapest geführt hat.

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen