Coronavirus: Museen geschlossen

Aufgrund der dynamischen Ausbreitung des Coronavirus hat die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen ihre Museen vom 14. März bis zum 19. April geschlossen. Weitere Informationen finden Sie HIER.


Melden Sie sich auch gern für unseren kostenlosen Newsletter an. Darüber informieren wir Sie automatisch, sobald wir wissen, wie es weitergeht. ANMELDUNG


schliessen
Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH

Über das Jüdische Museum

Das Jüdische Museum in Rendsburg war eines der ersten Jüdischen Museen, die nach dem Zweiten Weltkrieg in der Bundesrepublik gegründet worden sind. In Schleswig-Holstein ist es der einzige Ort, der umfassend über Geschichte und Kultur der Juden im Norden informiert.

Im Mittelpunkt der Dauerausstellung stehen die Geschichte der Juden in Schleswig-Holstein sowie die jüdische Religion und Identität. Hinzu kommt eine exklusive Sammlung von Werken ausgewählter Künstler - von Max Liebermann über Felix Nussbaum, Ludwig Meidner und Anita Rée bis zu Joseph Hebroni und Moissey Kogan.

Mit Sonderausstellungen und Veranstaltungen setzt das Museum - auch bundesweit - immer wieder Akzente im gesellschaftlichen Diskurs.

Museum, Baudenkmal, Gedenkstätte

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen